Besichtigung ökominihaus

Das ökominihaus - eine Wohnform, die den Nerv der Zeit trifft und zum Umdenken ermutigen soll. Das Projekt soll aufzeigen, wie ohne Verlust von Lebensqualität Ressourcen eingespart werden können. Der Fokus liegt auf der Reduktion des Bodenverbrauches, Energieeffizienz und Nutzung von erneuerbaren Energien, Einsparung von Wasser und die Verwendung ökologischer Baumaterialien. Aber auch die Auswirkungen unseres Lebensstiles auf die Umwelt.

Das ökominihaus steht seit September 2017 auf einer Wiese in Altdorf. Es wird von unserem Vorstands- und Regionalgruppenmitglied Tanja Schindler bewohnt. Als Projektleiterin zeigt sie uns alle Details, wo die Baubiologie überall Einfluss genommen hat und schildert uns ihre Überlegungen dazu. Interessant ist das stromautarke Wohnen, die Komposttoilette, die Reinigung des Abwassers, wohnen auf wenigen m2, die solare Wärmenutzung im Winter und vieles mehr.

Wir offerieren einen Imbiss und können in angeregter Runde weiterdiskutieren über suffizienten Lebensstil, wieviel Platz braucht der Mensch oder weniger ist mehr etc.

Gerne laden wir Sie zu dieser Veranstaltung ein und freuen uns auf Ihre Teilnahme. Ihre Anmeldung bis zum 17. August erleichtert uns die Organisation des Imbisses.

Offizielle Einladung und Flyer

 

 


23.08.2018

17:30 Uhr

Moosbadweg 15 | 6460 Altdorf

RG Zentralschweiz