Ökologische Modernisierung Bauernhaus in Schmiedrued

Liebe Freunde der Baubiologie

Wir treffen uns am Freitag 21. September 2018 um 18.00 Uhr bei unserem Mitglied Markus Termudde in Schmiedrued. Dort dürfen wir sein nach ökologischen Grundsätzen erneuertes Bauernhaus aus dem 17. Jh. im Wyler an der Rechtenstrasse besichtigen.
Zu den heimeligen alten Räumen im Wohnteil kam ein moderner Einbau mit grosser Küche und Sanitärkern im früheren Tenn. Der grosse Ökonomieteil nimmt Werkstatt, Lagerräume und Haustechnik auf.
Bei der Erneuerung kamen Lehm, Kalk, vorhandene Bruchsteine und Holz zum Einsatz, für die Dämmungen vor allem Kork, Schaumglasschotter und Stroh. Energetisch versorgt wird das Gebäude von einem Holz-Speicherofen, unterstützt vom Kachelofen mit Kunst und Solarkollektoren auf dem Dach. Die Wärmeverteilung erfolgt teilweise über Wand-Heizflächen.

Nach den Ausführungen von Markus zu seinem Werk werden wir bei schönem Wetter im Garten bei Speis und Trank verweilen. Dabei wird uns Markus vielleicht auch etwas über seine 20 Tomatensorten erzählen. Bei unbehaglicher Witterung ist der Schmaus im Haus.

Für das leibliche Wohl sorgen die Regionalgruppenleiter, Beiträge von eurer Seite sind aber auch willkommen.
Eventuelle spezielle Essensgewohnheiten oder Unverträglichkeiten bitte bei der Anmeldung vermerken.

Ich brauche Eure Anmeldung bis spätestens: Mittwoch 19. September 2018

Per e-mail an aargau@remove-this.baubio.ch

Telefonisch 056 437 10 55

Die Veranstaltung ist für Mitglieder kostenlos

herzlich grüsst Daniel Huber & Krishna Menon

 

Offizielle Einladung


21.09.2018

18:00 Uhr

Rechtenstrasse 59 | 5046 Schmiedrued

RG Aargau