Fachleute für gesundes und nachhaltiges Bauen

Presentation Lehrgang Baubiologie der Bildungsstelle Baubiologie

Nachhaltige Baukultur wird als unternehmerischer Erfolgsfaktor immer wichtiger. In Zukunft kommt kein Marktteilnehmer mehr darum herum, dieses komplexe Thema als Führungsinstrument in seine Unternehmenskultur zu integrieren. Zur Umsetzung dieser Aufgabe vermittelt der Fachkurs Baubiologie die gefragten Kompetenzen. Der Lehrgang schafft einen ganzheitlichen, unabhängig-neutralen Zugang zu den verschiedensten zum Teil auch interessengesteuerten Standards für nachhaltiges Bauen. Speziell für Mitarbeiter von Planungs- und Handwerksbetrieben entwickelt, bietet der Lehrgang eine in diesem Themenumfeld noch nie gesehene Möglichkeit der Horizonterweiterung sowie der Vernetzung und des Dialogs.

Das Bildungszentrum Baubiologie vermittelt Fachwissen für die Umsetzung einer nachhaltigen Baukultur im umfassenden Sinn, welche auf ökonomisch, sozial und ökologisch verantwortungsvollen Handlungen basiert. Die Themen des gesunden und nachhaltigen Bauens werden in einzelnen Modulen vermittelt:

  • Modul 1 - Aufträge klären Einführung Nachhaltigkeit im globalen Kontext - Grundsätze Gesundes und nachhaltiges Bauen - Rahmenbedingungen - Abklärungen vor Ort - Messberichte- Gesprächsführung
  • Modul 2 - KundInnen im eigenen Berufsfeld beraten Zusammenhänge des gesunden und nachhaltigen Bauens - Gesundes Innenraumklima - Schadstoffe - Elektrobiologie - Radiästhesie - Radon - Aussenlärm - Tageslicht - Standards/Labels - Bauschäden - Beratungsgespräche - Präsentationstechnik
  • Modul 3 - Bauvorhaben im eigenen Berufsfeld planen Gesamtsicht Bauprozess - Kriterien Gebäudeplanung u.a.: Ökobilanzwerte - Mehr-/Minderkosten - Lebenszykluskosten - Ausschreibungen - Gestaltung - Wasserhaushalt - Energiekonzepte
  • Modul 4 - Materialkonzept erarbeiten Kriterien Materialwahl - Materialeigenschaften - Lösungen entwickeln - Konzepte beurteilen - Natürliche und neue Materialien - Bauphysik
  • Modul 5 - Ausführungen von Bauprojekten begleiten Umsetzung der Massnahmen für gesundes und nachhaltiges Bauen überprüfen und durchsetzen - Lösungen entwickeln - Berichte schreiben

Die berufsbegleitende Weiterbildung führt zur eidg. Berufsprüfung Baubiologe/-in.

Des weiteren bietet das Bildungszentrum in Zusammenarbeit mit der SABE® eine Weiterbildung zum Thema Elektromagnetische Verträglichkeit EMV - Baubiologie an.

Ein nächster grosser Schritt wird im Herbst 2020 mit der Einführung des ersten Schweizerischen Diplomkurses mit eidgenössischem Abschluss zum Experten/zur Expertin für gesundes und nachhaltiges Bauen erfolgen.

Die Infoveranstaltung wird durch Stephanie Herzog vom Bildungszentrum Baubiologie gehalten und es bietet ich auch die Gelegenheit für perönliche Fragen.

Flyer als pdf


07.05.2019

18:00 Uhr (fr)

Restaurant Fassbeiz Vortragsraum OG, Webergasse 13 in Schaffhausen

RG Schaffhausen