Aktuelles

Baubiologie während Corona – aktueller denn je – Teil II

Nun gilt sie also doch, die Homeoffice-Pflicht. Der Newsletter vom letzten Sommer „Baubiologie während Corona – aktueller, denn je“ erhält durch die Homeoffice-Pflicht noch eine grössere Bedeutung. Dies v.a. weil wir jetzt sehr viel Zeit zu Hause verbringen und wir Einfluss auf die Qualität des eigenen Wohnraums nehmen können und damit selbst dazu beitragen, dass wir uns zu Hause wohl fühlen. In diesem Newsletter betrachten wir zwei Aspekte, die in unserem persönlichen Beeinflussungsbereich liegen: Die Qualität der Raumluft und den Einfluss der Farben.

Weiter lesen

Baukultur neu denken: Biobau!

Seit den 60er-Jahren definiert die Baubiologie, was eine nachhaltige und gesunden Baukultur bedeutet. Dabei nimmt die Baubiologie neue Trends auf, passt sich unseren veränderten Bedürfnissen an und schaut auch über den Tellerrand der Baubranche hinaus. 

Weiter lesen

Mitmachen im Projekt "Leben im KREIS Haus"

Wie sieht nachhaltiges und gesundes Wohnen aus und vor allen, wie fühlt es sich an? Baubioswiss ist Partner im Projekt "Leben im KREIS Haus" - ein Forschungsprojekt der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften.

Weiter lesen


Baubiologie

Baubiologie ist eine nachhaltige Baukultur im umfassenden Sinn. Sie hat zum Ziel, das Wohlbefinden der Menschen in ihrem Wohn- und Arbeitsumfeld zu fördern. Unter Einsatz hochwertiger Materialien werden Gebäude energieeffizient, umweltschonend und kostengünstig erstellt und unterhalten. Auf der Areal- und Quartierebene gilt es auch soziale Aspekte zu berücksichtigen.

weiter zur Baubiologie

Baubiologie Journal

Aktuelle Themen zur Baubiologie und zum Geschehen im Verein Baubioswiss.

weiter zu Baubiologie Journal

Rückblicke auf Veranstaltungen der Regionalgruppen

Rückschau auf einzelne Veranstaltungen der Regionalgruppen der Baubioswiss

weiter zu den Rückblicken

Fachartikel Baubiologie

Zu zahlreichen Themen der Baubiologie und des nachhaltigen Bauens haben wir Fachartikel verfasst. Eine Serie, die laufend erweitert wird.

weiter zu den Fachartikeln

Bauprojekte geplant und gebaut nach Richtlinien der Baubiologie

Hier entsteht eine wachsende Sammlung guter baubiologischer Beispiel Projekte, zusammen gestellt als Inspiration für Architekten Baufachleute und Bauherrschaften.

Haben Sie ein Projekt, mit Kurzbeschrieb, Fotos, Plänen etc. Gerne werden wir es publizieren.

weiter zu den Projekten


Bildung

Das Bildungszentrum Baubiologie bietet einen modularen Lehrgang und Weiterbildungskurse an. Der Fachkurs Baubiologie dient als Vorbereitung auf die eidg. Berufsprüfung und führt zu einem Abschluss mit eidg. Fachausweis.

Baubiologisch geschulte Fachleute berücksichtigen bei ihrer Bautätigkeit einerseits die gesundheitlichen Bedürfnisse der Menschen und andererseits einen rücksichtsvollen Umgang mit den natürlichen Ressourcen. Das Wissen und die Instrumente dazu, sowie die entsprechende Einstellung geben erfahrene Fachleute in Kursen und an Exkursionen engagiert weiter.

Weiter lesen

Lehrgang

Exkursion ins Rheintal, Low Tech, Landwirtschaftliche Schule Salez


Beratung

Die Beratungsstelle der Baubioswiss bietet Ihnen kompetente Antworten zu allen Fragen der Baubiologie, Wohngesundheit, Nachhaltigkeit und Energieeffizienz und richtet sich an alle am Bau beteiligten, an Handwerker, Architekten, Bauherrschaften, Hausbesitzer, Bewohner und Mieter.

Haben Sie Fragen zu baubiologischen und nachhaltigen Themen? Möchten Sie eine neutrale Auskunft einholen? Oder benötigen Sie eine Zweitmeinung? Unsere Beratungsstelle steht Ihnen gerne zur Verfügung

Weiter lesen

Beratungsanfrage per Mail


Verein Baubioswiss

Baubioswiss verbindet Baufachleute und andere am umfassenden nachhaltigen Bauen und Wohnen Interessierte. Die Mitglieder von Baubioswiss wenden die natur- und geisteswissenschaftlichen Erkenntnisse der Baubiologie in der Praxis an, die auf dem Gebiet des Bauwesens, der Architektur, der Materialkunde und der Bautechnik erarbeitet wurden. Durch eine ganzheitliche Planung und Umsetzung fördern sie mit ihren Projekten die körperliche, geistige und emotionale Gesundheit der Nutzerinnen und Nutzer. In ihrem fachlichen Wirkungsfeld verbreiten sie das baubiologische Gedankengut.

Weiter lesen

Regionalgruppen

Die Basis des Vereins Baubioswiss sind die Regionalgruppen. Es gibt gegliedert nach Regionen in der ganzen Schweiz zur Zeit 10 Regionalgruppen. Alle Mitglieder von Baubioswiss werden Mitglied einer Regiionalgruppe und organisieren einen Vorstand, der ihre Geschäfte führt. Dieser Vorstand organisiert mit seinen Mitgliedern ein Veranstaltungsprogramm, das der Weiterbildung, der Information, der Verbreitung baubiologischer Ideen und dem geselligen Treffen dient.

Weiter zu den Regionalgruppen

Veranstaltungen

Die Regionalgruppen, die Fachgruppen und der Verein im allgemeinen organisieren Veranstaltungen zu Themen der Baubiologie, der Bauökologie und der Nachhaltigkeit.

Weiter zu den Veranstaltungen

Firmenmitglieder

Firmenmitglieder der Baubioswiss präsentieren sich.

Weiter zu den Firmenmitglieder