AUS ALT MACH NEU: Modernisierung mit Pilotcharakter

Das Objekt aus dem Jahr 1905 ist ein für seine Lage typisches Reihenmehrfamilienhaus von eher bescheidenen Dimensionen. Durch die vollständige Modernisierung wird es zum Vorbild für eine Vielzahl ähnlicher Bauten.

Den Bauherren Stephan Berger und Jürg Furler ist es gelungen eine nachhaltige Modernisierung zu realisieren. Im Zentrum steht ein neuartiges Energiekonzept mit einer Kombination von Sonnenkollektoren, Photovoltaik, Wärmepumpe, Grossspeicher und Abwasserwärmenutzung. Bei der Dachaufstockung konnten Abbruch-Ziegelsteine wieder verbaut werden und aus den alten Betonbalkonen entstanden Gartenmauern. Soziale Aspekte wurden berücksichtigt und bei der Materialisierung wurde grossen Wert auf die Baubiologie gelegt.

Anschliessend gibt es einen kleinen Apero mit Zeit für Fragen und Diskussion. Wir dürfen gespannt sein!

Anmeldeschluss ist der 23. Mai 2016.

Offizielle Einladung


25.05.2016

18:00 Uhr

Gundeldingerstrasse 470 | 4053 Basel

RG Nordwestschweiz