Renaissance: HOLZSCHINDELN

Ganz spontan hat sich die Möglichkeit für unsere 1. Veranstaltung im neuen Jahr ergeben. Jetzt im Winter läuft die Produktion von Holzschindeln auf Hochtouren. Sie sind ein eigentliches Vorzeigeprodukt im Bereich des gesunden und nachhaltigen Bauens. In der Werkstatt von Toni und Trix Limacher dürfen wir hautnah miterleben, wie Holzschindeln hergestellt werden. Sie pflegen das traditionelle Handwerk in 3. Generation noch genau so, wie ihre Grosseltern – und die 4. Generation ist auch schon in den Startlöchern.

Gerne laden wir Sie zu dieser exklusiven Veranstaltung ein. Da die Dämmerung immer noch relativ früh eintritt, werden wir uns schon am Nachmittag treffen.

 

Thema

Was müssen wir als Planer oder Anwender beachten, wenn wir Fassaden oder Dä-cher mit Holzschindeln gestalten? Welche Holzarten werden verwendet, welche Formen hergestellt, welche Verlege- oder Deckarten werden angewendet? Wie wer-den die Holzschindeln befestigt? Wie werden die Ab- und Anschlussdetails gelöst? Was kosten die verschiedenen Holzschindeln resp. die verlegten m2? u.v.m.

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 beschränkt. Bitte melden Sie sich daher unbedingt bis Freitag 26. Januar 2018 an unter 041 937 19 18 oder zentralschweiz@remove-this.baubio.ch

 

Offizielle Einladung


30.01.2018

14:00 Uhr

Limacher & Co. | Hostettrainstrasse 1 | 6056 Kägiswil OW

RG Zentralschweiz