Stöckacker Süd in Bümpliz

Das Projekt
Im Stöckacker Quartier in Bern Bümpliz an der Bethlehemstrasse entstehen insgesamt 146 neue städtische Wohnungen. Dafür wurde die alte Siedlung rückgebaut, um Platz zu schaffen für die neue. Das durch den öffentlichen Verkehr gut erschlossene Quartier ‒ Tramhaltestelle und SBahn- Station befinden sich in unmittelbarer Nähe ‒ wird unter Einhaltung der Nachhaltigkeitskriterien von MINERGIE-P-ECO und den Zielvorgaben der 2000-Watt-Gesellschaft unter Federführung der Stadt Bern errichtet. Im Bau sind drei abgewinkelte Häuser mit jeweils vier Geschossen. Es entstehen 88 Geschosswohnungen mit 3 bis 6 Zimmern, 32 Alterswohnungen mit 1½ bis 3 Zimmern und 26 sogenannte Town Houses. Die Wohnüberbauung wird in drei Etappen erstellt: Die Wohneinheiten der ersten Etappe sind ab dem 1. August 2016 bezugsbereit.

Im Anschluss an die Führung wird ein Apéritif serviert. (individuelle Kostenbeteiligung)

Offizielle Einladung


27.04.2016

17:25 Uhr

Haltestelle Stöckacker, Bern

RG Bern+