STROHTURM TRIFFT KRÄUTERWERK: Besichtigung auf dem Riglehof in Densbüren

Ende August befinden wir uns bereits im Spätsommer. Die Getreidefelder sind längst abgeerntet, die Kräuter werden zu köstlichem Tee, Salbe und anderen heilsversprechenden Köstlichkeiten verarbeitet.

Auf dem knospenzertifizierten Riglehof in Densbüren werden feinste Kräuter angebaut und verarbeitet. Dazu wurde eigens 2013 ein lasttragender Strohturm mit dem Atelier Werner Schmidt gebaut.

Die Bauherren Yolanda Hug und Stefan Ackle zeigen uns ihren aussergewöhnlichen Produktionsraum, der ohne Heizung ganzjährig auch als Hofladen und Kursraum dient.

Anmeldung
Bis Montag, 28. August 2017 an Baubioswiss Nordwestschweiz, nordwestschweiz@remove-this.baubio.ch

Kosten
Baubioswiss Mitglieder kostenlos
Nicht Mitglieder CHF 10.- (Unkostenbeitrag)

Der Riglehof ist mit dem öV schwer erreichbar. Melde bitte bei der Anmeldung, ob eine Mitfahrgelegenheit geboten oder gesucht wird oder ob Du ein Abholservice bei der Bushaltestelle „Densbüren Gemeindehaus“ (Basel ab 17.37; an 18.31h) wünscht.

Offizielle Einladung


31.08.2017

18:45 Uhr

Riglehof | Sulzbann 55 | 5026 Densbüren

RG Nordwestschweiz