Kreisläufe

Energie sparen

Seit den 1960er Jahren wurden chemische Holzschutzmittel in grossen Mengen präventiv in Gebäude eingebracht. Selbst neu eingebaute Bauteile im Innenraum erhielten "vorsorgende" pestizide Tiefenimprägnierungen.

Stoffkreisläufe

In einem kreislaufgerechten Gebäude lassen sich Materialien und Konstruktionen nach ihrer Nutzungsdauereinfach demontieren, sortenrein trennen und sind vollständig rezyklierbar. So entsteht ein langlebiges und werthaltiges "Rohstoffzwischenlager“. Damit tun wir für uns, unsere Umwelt und auch für künftige Generationen etwas Gutes.

© 2021 Baubioswiss
Verein
Baubio
swiss
3600 Thun
+41 52 212 78 83info@baubio.ch